Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Anatomietraining/Präparationskurs Universität Charité Berlin Mitte

23. April um 15:00 - 25. April um 15:00

Das 3-tägige firmenunabhängige Anatomietraining findet unter Leitung eines wissenschaftlichen Teams aus Ärzten, Heilpraktikern und Präparatoren am bedeutenden Standort des Universitätsklinikums der Charité Mitte statt. Der gesamte Kurs wird in den Seminar und Präparationsräumen der Charité durchgeführt und schließt die Präsensausstellung sowie die Übernachtungen im Motel One mit ein.
Wir haben uns bewusst für diesen Standort und Seminare mit max. 10 Teilnehmern und 4 Dozenten /5 Präparaten entschieden, um optimale Ausbildungsvoraussetzungen zu gewährleisten und einen hohen Lernzuwachs zu ermöglichen.
Der Präparationskurs für ästhetisch tätige Ärztinnen, Ärzte und Heilpraktiker/innen, die Ihre anatomischen Kenntnisse erweitern möchten, vermittelt neues und tiefgreifendes anatomisches Wissen der Gesichtsregion zur präzisen Applikation von Fillern, Fäden und Botox. Hierbei kommen die neuesten Techniken bei der Volumenaugmentation/ Faltenbehandlung sowie die Verwendung von spitzen versus stumpfen Kanülen und spezielle Fadentechniken zum Einsatz.
Die Präparation der eingebrachten Materialien soll Anwendungssicherheit im Hinblick auf Gewebetiefe und Strukturen ermöglichen. Gleichzeitig ist der Fokus auf ein adäquates Fehlermanagement ein weiterer Schritt zur sicheren Behandlung der Patienten.

Jeder Seminarteilnehmer erhält nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ein entsprechendes Zertifikat.

Details

Beginn:
23. April um 15:00
Ende:
25. April um 15:00



Impressum & DSGVO
©Gerber 2019